Kursnr.
XF22019
Beginn
Fr., 19.04.2024, 18:00 - 21:30 Uhr
Dauer
1 Termin
Entgelt
62,00 € inkl. 18,- € Lebensmittelkosten
Rheinhessen ist mit rund 27.000 Hektar Rebfläche das größte Anbaugebiet Deutschlands. Der Name ist etwas irreführend, denn es liegt nicht in Hessen, sondern in Rheinland-Pfalz. Die Region ist eingeteilt in die Bereiche Nierstein, Bingen und Wonnegau. Eine Vielzahl an Klima- und Bodenverhältnissen sorgt für ein reiches Spektrum an interessanten Weinen. Zahlreiche unterschiedliche Rebsorten werden hier angebaut, allen voran der Riesling, der den Müller-Thurgau auf den zweiten Platz verwiesen hat. Ebenfalls wichtig sind der rote Dornfelder und der Silvaner, der in Rheinhessen seine weltweit größte Anbaufläche hat. Aber auch Früh- und Spätburgunder sowie Aroma-Rebsorten haben einen großen Anteil.
Sie lernen bei unserer Verkostung verschiedene Weinsorten aus Rheinhessen in unterschiedlichen Qualitätsstufen kennen.
Die Kosten für die Weinprobe sind in der Kursgebühr enthalten.

Kursort

C 0.05; vhs-Haus; Speiseraum
Karmeliterplatz 1
55116 Mainz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden


Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

19.04.2024

Uhrzeit

18:00 - 21:30 Uhr

Ort

Karmeliterplatz 1, Innenstadt; vhs-Haus; C; 0.05; Speiseraum