Kursnr.
XF22016
Beginn
So., 21.04.2024, 15:00 - 17:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Entgelt
18,00 €
Die Mainzer Neustadt ist 150 Jahre alt und immer noch im Wandel. Sie wurde auf dem ehemaligen freien Schussfeld (Gacis) der Festung Mainz gebaut und ist heute der einwohnerstärkste Stadtteil mit den größten Gegensätzen: hippes kreatives Szeneviertel hier, nicht aufzuhaltende Gentrifizierung mit Neubauten und High-End-Mieten dort. Aber es gibt auch Spielplätze, die bei gutem Wetter als Wohnzimmer und Generationen-Treffpunkt dienen, einen Künstler, der verhindert, dass Wände beschmiert werden, Hauseingänge, die durch den Keller führen, und eine Synagoge, die 70 Jahre nach ihrer Zerstörung in modernem Architekturstil wieder erbaut wurde.
Unsere Dozentin bringt Ihnen bei dieser zweistündigen Führung die Vielfalt dieses besonderen Stadtteils näher.
Bitte tragen Sie festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung. Die Teilnehmenden sollten "gut zu Fuß" sein. Diese Führung ist barrierefrei und insofern für Rollstuhlfahrende geeignet.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

21.04.2024

Uhrzeit

15:00 - 17:00 Uhr

Ort

Kunsthalle 7 Grad, Am Zollhafen 3 / Rheinallee, 55118 Mainz



Dozent(en)