Work-Life-Balance (BFG) - Arbeit und Privatleben in Einklang bringen

Kursnr.
XD37804
Beginn
Mo., 02.05.2022, 08:30 - 15:45 Uhr
Dauer
5 Termine
Entgelt
490,00 €
Zielgruppe: alle gesunden Personen, die eine gute Gewichtung ihrer verschiedenen Lebensbereiche oder Aktivitäten, z.B. in Freizeit und Beruf, und einen besseren Einsatz ihrer eigenen Kräfte erreichen wollen
Zielsetzung: Viele Stunden Arbeit am Tag, die beste Freundin, die anruft und unseren Rat braucht, kurz eine Runde schwimmen gehen, danach kochen und vielleicht noch schnell, wenn die Kinder im Bett sind, etwas für's Ehrenamt vorbereiten? Zu Berufstätigkeit, Familie und Haushalt gesellen sich häufig Freizeitaktivitäten, soziale Beziehungen und nicht selten Nebenjobs und Ehrenämter. Hier die richtige Gewichtung zu finden und sich in all dem selbst nicht zu verlieren kann herausfordernd sein. Eine gute Work-Life-Balance (Life-Domains-Balance oder Work-Life-Integration) stärkt das Wohlbefinden, macht uns glücklicher und ausgeglichener. Gleichzeitig sind wir auch im Beruf zufriedener, leistungsbereiter, kreativer und effektiver. Als motivierte Berufstätige, Bürger/-innen, Eltern und Partner/-innen tun wir unserer Firma, der Gesellschaft, unserer Familie und uns selbst etwas Gutes. Eine schlechte Work-Life-Balance hingegen kann stressen, unglücklich und krankmachen, den Arbeitsplatz und soziale Beziehungen gefährden.
Um ihre Kräfte sinnvoll verteilen zu können, brauchen Menschen eigene, ganz persönliche Strategien. Dieses Seminar hilft den Teilnehmenden dabei, diese Strategien zu erkennen: Was kann ich ganz individuell tun, um zu einer guten Gewichtung zwischen Arbeits- und Privatleben zu kommen und um alle Verpflichtungen und Aktivitäten gut ausbalancieren zu können? Sie reflektieren Ihre individuelle Situation, Ihr Handeln, Ihr Denken und Ihre Bedürfnisse. Am Ende der Woche werden Sie individuelle und wirksame Lösungen kennen, wie Sie die Bälle, die Sie in der Luft haben, so jonglieren können, dass Sie sich wohlfühlen und in Alltag und Arbeitswelt erfolgreich agieren können. Dazu werden Sie durch etablierte Coaching-Methoden interaktiv in Einzel- und Kleingruppenarbeit angeleitet.
Inhalt: Analyse der individuellen Lebensbereiche und Situation; gesunde Gewichtung von Arbeits- und Privatleben; Ausbalancierung individueller Anforderungen, Verpflichtungen und Aktivitäten; Selbstreflexion, Selbstcoaching; Ressourcen-Kompetenz; Energie-Management; Gesundheitskompetenz; Burn-out-Prophylaxe/Stresskompetenz

Hinweis: Der Kurs ist in Rheinland-Pfalz und Hessen gemäß Bildungsfreistellungsgesetz bzw. Bildungsurlaubsgesetz anerkannt.

Für Beschäftigte in Hessen: Gemäß § 10 Absatz 4 des Hessischen Gesetzes über Anspruch auf Bildungsurlaub (HBUG) vom 28.07.1998 ist diese Veranstaltung auch in Hessen anerkannt, da sie den Anforderungen des § 1 Abs. 2 bis 5 HBUG genügt und darüber hinaus die Voraussetzungen des § 11 HBUG erfüllt. Das dem Arbeitgeber/der Arbeitgeber/-in vorzulegende Programm stellen wir gern auf Anfrage zur Verfügung.

Download: Anerkennung als Bildungsfreistellungsmaßnahme zur Vorlage beim Arbeitgeber

Hinweis:

Kursort

C 1.02; vhs-Haus
Karmeliterplatz 1
55116 Mainz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden


Kurstermine

Anzahl: 5
Datum

02.05.2022

Uhrzeit

08:30 - 15:45 Uhr

Ort

Karmeliterplatz 1, Innenstadt; vhs-Haus; C; 1.02

Datum

03.05.2022

Uhrzeit

08:30 - 15:45 Uhr

Ort

Karmeliterplatz 1, Innenstadt; vhs-Haus; C; 1.02

Datum

04.05.2022

Uhrzeit

08:30 - 15:45 Uhr

Ort

Karmeliterplatz 1, Innenstadt; vhs-Haus; C; 1.02

Datum

05.05.2022

Uhrzeit

08:30 - 15:45 Uhr

Ort

Karmeliterplatz 1, Innenstadt; vhs-Haus; C; 1.02

Datum

06.05.2022

Uhrzeit

08:30 - 15:45 Uhr

Ort

Karmeliterplatz 1, Innenstadt; vhs-Haus; C; 1.02