Existenzgründung light - Nebenberuflich in die Selbständigkeit

Kursnr.
XC32612
Beginn
Do., 25.03.2021, 17:30 - 20:45 Uhr
Dauer
1 Termin
Entgelt
54,00 €
"Zahl der Existenzgründer kaum verändert - mehr Vollerwerb, weniger Nebenerwerb", sagt der KfW-Gründungsmonitor 2019. Die Zahl der Vollerwerbsgründer/-innen stieg 2018 um 255.000 Personen. Die Zahl der Nebenerwerbsgründungen fiel hingegen das fünfte Jahr in Folge auf nun 292.000 Personen. Mit 547.000 ist die Zahl der Existenzgründungen 2018 im Vergleich zum Vorjahr nur leicht gesunken. Bei Nebenerwerbsgründungen hat sich der Anteil von Frauen kaum verändert. Mit 41% (2017: 43%) liegt er nun allerdings klar unter dem langjährigen Durchschnitt von 44%. Dennoch gibt es gute Gründe für eine Nebenerwerbsgründung, die wir in diesem Workshop beleuchten wollen. Wir werden Chancen und Risiken betrachten und die Voraussetzungen für diese Form der Gründungen klären. Dieser Workshop gibt praxisorientierte Antworten auf die häufigsten Fragen im Zusammenhang mit dieser Gründungsform. Die Teilnehmenden lernen die Erfolgsfaktoren für Nebenerwerbsselbstständigkeit kennen und diskutieren diese.
Inhalt:
- Testphase der Existenzgründung
- geringer Finanzierungsbedarf
- Zeitplanung
- Risikominimierung
- Erfolgsfaktoren der Nebenerwerbsgründung

Hinweis: Preis gegenüber Programmheft erhöht (Corona-Aufschlag)

Kursort

B 2.05; vhs-Haus
Karmeliterplatz 1
55116 Mainz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden


Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

25.03.2021

Uhrzeit

17:30 - 20:45 Uhr

Ort

Karmeliterplatz 1, Innenstadt; vhs-Haus; B; 2.05