Liebe Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer, nach wie vor gilt die Pflicht zur Kontakterfassung in der vhs. Dies können Sie ab sofort mit der App  Luca erledigen – ohne lästiges Ausfüllen von Papierbögen. Auf Ihrem Platz finden Sie den QR-Code des Unterrichtsraum, einfach in der Luca-App abfotografieren und nach dem Unterricht wieder auschecken. Wenn Sie Luca auf Ihrem Smartphone installiert haben, machen Sie es damit sich und uns leichter.

Vielen Dank!

An einem Online-Kurs teilnehmen: Kann ich das? Gefällt mir das? Geht das mit meinem Gerät? Wie geht das?

Probieren Sie es aus! Wir bieten Ihnen einen kostenfreien Technik-Check an.

Immer montags von 19.00 bis 19.45 Uhr hilft Ihnen eine Expertin oder ein Experte, die richtigen Einstellungen in ZOOM oder der vhs.cloud für Ihre Kamera und Ihr Mikrofon zu finden, und beantwortet Ihre grundlegenden Fragen zu dem Online-Tool. Die Termine finden Sie hier: https://www.vhs-mainz.de/technik-check/

Dieser Zertifikatslehrgang ist in Entwicklung und Umsetzung ein Gemeinschaftsprojekt der Volkshochschulen Mainz, Mainz-Bingen, Bingen, Worms und Alzey-Worms sowie der IHK für Rheinhessen. Er wird seit Herbst 2020 an den verschiedenen Standorten angeboten. Der Kurs bereitet auf die Digitalisierung von Gesellschaft und Arbeitswelt vor. Die Teilnehmenden erwerben und trainieren grundlegende Kompetenzen, um in einer digitalisierten Lebens- und Berufswelt souverän zu agieren und auf dieser Grundlage weiter zu lernen. Der Lehrgang vermittelt in sechs Modulen grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten, um den Veränderungen gewachsen zu sein. Die inhaltliche Gestaltung des Lehrgangs orientiert sich am Referenzrahmen „DigComp 2.1“ der EU-Kommission für digitale Kompetenzen.

Inhalte:
Modul 1: Digitale Transformation – was ist das eigentlich?
Modul 2: Digitale Kommunikation
Modul 3: Verarbeitung von Daten
Modul 4: Erstellung von digitalen Inhalten (Content)
Modul 5: Sicherheit im Internet
Modul 6: Problemlösung

Aktuelle Informationen zum Angebot an der vhs Mainz finden Sie hier.

Ab 11.1.2021 beginnt unsere Veranstaltungsreihe „Basiswissen Digitalisierung“ für kleinere Unternehmen v.a. im Einzelhandel und in der Innenstadt in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Mainz.

Wir freuen uns, dass bereits reges Interesse besteht. Da sie sich an Einsteiger/innen richten, wollten wir eigentlich in Präsenz an der vhs starten. Solange Corona uns das unmöglich macht, führen wir die Termine komplett online durch. So am 11.1.21 zum Thema „Sichtbarkeit in Netz“.

Wir halten Sie gern auf dem Laufenden, wenn Sie angemeldet oder als Interessent/in auf der Liste sind.

Alle Seminare finden Sie im Angebot-Basiswissen-Digitalisierung-vhs-Mainz.pdf sowie hier.

Beratung:
Daniel Hard, Telefon 06131 2625-115, E-Mail: beruf@vhs-mainz.de

Seit November 2020 bietet die vhs Mainz eine Reihe von IT-Grundlagenfortbildungen für Lehrkräfte an rheinland-pfälzischen Schulen an – sowohl online als auch in gemischten Formaten. Es geht um technische Basisthemen wie Kommunikation und Information im Netz, Sicherheit und Problemlösung, den Umgang mit mobilen Endgeräten, Erwerb von Softwarekenntnissen oder die Durchführung von Videokonferenzen.

Die Seminarreihe basiert auf einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Pädagogischen Landesinstitut (PL) und dem Landesverband der Volkshochschulen und wird stetig ausgebaut. Als eine von dreizehn vhs im Land beteiligen wir uns an dem Projekt, das bis Ende 2021 laufen wird.

Unsere Angebote finden Sie als Lehrerin oder Lehrer im Fortbildungsprogramm des PL und auch auf unserer Homepage (Suchbegriff „Lehrkräfte-Fortbildung“, Kursnummern XC33522 ff.). Die Anmeldung läuft über das PL.

Für inhaltliche Auskünfte stehen wir unter 06131 2625-132 oder beruf@vhs-mainz.de gern zur Verfügung.

Haben Sie Anregungen für weitere Fortbildungsthemen bzw. vermissen Sie etwas? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!