Aktuelles Default Bild

Die Digitalisierung ist einer der „Megatrends“, denen sich das Land Rheinland-Pfalz besonders annehmen will. Dazu gehört, dass alle Bürgerinnen und Bürger heute über digitale Kompetenzen verfügen müssen, um im Alltag oder im Beruf handlungsfähig zu sein. Aufgabe von Weiterbildungseinrichtungen ist es, digitale Teilhabe durch Kurse und Beratungsangebote zu ermöglichen.

Flächendeckend sollen daher in Rheinland-Pfalz „DigiNetz-Unterstützungsstellen“ für Bürgerinnen Bürger eingerichtet werden.

Zusätzlich ist eine Landesweite zentrale Koordinierungsstelle geplant, um die sich die Volkshochschule Mainz bewirbt.

Dafür suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt

eine Pädagogin/einen Pädagogen mit medienpädagogischem Schwerpunkt (B.A./M.A./Diplom oder Staatsexamen).

Die Eingruppierung erfolgt nach TVL, EG 12 oder 13.

Die Aufgabe ist attraktiv und vielseitig, erlaubt den Blick über den Tellerrand und bietet Gestaltungsmöglichkeiten.

Die Volkshochschule Mainz ist eine der größten staatlich anerkannten Weiterbildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz mit einem motivierten multiprofessionellen Team, in dem es Spaß macht zu arbeiten. Interessentinnen und Interessenten  signalisieren bis spätestens 15. Juni 2022 ihr Interesse unter vhs@vhs-mainz.de oder telefonisch an Christian Rausch, Telefon 06131 2625110. (Eine vollständige schriftliche Bewerbung ist zunächst nicht erforderlich.)