Letzte-Hilfe-Kurs - am Ende wissen, wie es geht. Das "kleine 1x1 der Sterbebegleitung"

Kursnr.
XE12198
Beginn
Sa., 04.03.2023, 09:30 - 13:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Entgelt
10,00 €
Das Lebensende und Sterben von Angehörigen, Freunden und Nachbarn macht oft hilflos. Wie auch bei der Ersten Hilfe soll die „Letzte Hilfe“ Wissen für Laien zur Unterstützung und Hilfe in ungewohnten und manchmal schwierigen Situationen vermitteln. Wir geben verständliches Basiswissen, Orientierung sowie einfache Handgriffe weiter. Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern praktizierte Mitmenschlichkeit. Im Kurs sprechen wir über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens. Wir thematisieren mögliche Beschwerden, die Teil des Sterbeprozesses sein können, und wie wir bei der Linderung helfen können. Natürlich werden auch Informationen zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht gegeben. Wir überlegen abschließend gemeinsam, wie man Abschied nehmen kann, und besprechen Möglichkeiten und Grenzen.
Der Kurs richtet sich an alle Menschen, die sich über die Themen rund um das Sterben, Tod und Palliativversorgung informieren wollen.

Der Letzte-Hilfe-Kurs ist eine Veranstaltung in Kooperation mit der Mainzer Hospizgesellschaft e. V.

Hinweis:

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

04.03.2023

Uhrzeit

09:30 - 13:00 Uhr

Ort

Online; Zoom; Abt. 1; Raum.01



Dozent(en)

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.