Gesundheit und Stressbewältigung in Beruf und Alltag mit Yoga und Meditation (BFG)

Kursnr.
XF81185
Beginn
Mo., 01.07.2024, 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer
5 Termine
Entgelt
395,00 €
Stress und schwierige Lebenssituationen sind Bestandteil unseres Menschseins und gehören untrennbar zu unserem (nicht nur beruflichen) Leben. Gesunder Stress ist positiv und motiviert uns. Die meisten Menschen sind jedoch von Stress derart überladen, dass er sich belastend auf ihre Leistungsfähigkeit, ihr Wohlbefinden und auf ihre Gesundheit auswirkt. Deshalb bereitet es vielen große Probleme, mit Stress-Situationen angemessen umzugehen.
Aus der Perspektive eines traditionellen Systems erklärt die Yogaphilosophie die Ursachen für Stress und Leiden und zeigt alternative Wege auf, sich davon zu befreien. In diesem Bildungsurlaub werden Sie lernen, die eigenen Stressoren zu erkennen, Ihre körperlichen und mentalen Stressreaktionen zu bemerken und regulierend auf Ihr Körper-Geist-System einwirken zu können.
Dazu werden neben Techniken aus dem traditionellen Yoga (dynamisches Hatha Yoga/ Ashtanga, Achtsamkeitsmeditation, Yoga Nidra) auch modernere Techniken (Progressive Muskelrelaxation) erlernt, sowie Erkenntnisse aus der aktuellen Faszienforschung und Atemtechniken erprobt.
Ebenfalls werden wir auf Probleme durch langes Sitzen am Arbeitsplatz, wie Verspannungen im Schulter-Nacken-Bereich, Rückenschmerzen, Hand- und Augenprobleme durch PC-Arbeit, eingehen.
Hauptziele des Bildungsurlaubs sind:
Stärkung der Stresskompetenz, Gelassenheit und Wohlbefinden
– Verbesserung der Wahrnehmung von inneren und äußeren Stressoren sowie deren Regulationsmöglichkeiten
– Kenntnis von Methoden der Stressreduktion, Stresskompetenz und Stressprophylaxe
– Schulung und Förderung von Entspannung sowie der Transfer der Techniken in den Berufsalltag
– Verbesserung von Leistungsfähigkeit und Energie-Regulation

Hinweis: Dieser Kurs ist vom Hessischen Ministerium für Arbeit, Integration, Jugend und Soziales gemäß Bildungsurlaubsgesetz (HBUG) als berufliche Weiterbildung anerkannt.

Anerkennung als Bildungsfreistellungsmaßnahme zur Vorlage beim Arbeitgeber
Mitteilung Beschäftigungsstelle
Wochenplan



Hinweis: Dieser Kurs ist zur Anerkennung in Rheinland-Pfalz gemäß Bildungsfreistellungsgesetz beim Ministerium eingereicht. Gerne können wir Sie in die Interessentenliste aufnehmen oder eine unverbindliche Platzreservierung durchführen bis die Anerkennung durch das Ministerium erfolgt ist. Bitte wenden Sie sich dafür an den Fachbereich Gesundheit, Tel. 06131 2625-142, nicole.jooss@vhs-mainz.de

Download: Anerkennung als Bildungsfreistellungsmaßnahme zur Vorlage beim Arbeitgeber
Download: Ablaufplan Bildungsurlaub
Download: Antrag auf Bildungsfreistellung

Kursort

C 2.09; vhs-Haus (Entspannung)
Karmeliterplatz 1
55116 Mainz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden


Kurstermine

Anzahl: 5
Datum

01.07.2024

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Karmeliterplatz 1, Innenstadt; vhs-Haus; C; 2.09; Entspannung

Datum

02.07.2024

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Karmeliterplatz 1, Innenstadt; vhs-Haus; C; 2.09; Entspannung

Datum

03.07.2024

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Karmeliterplatz 1, Innenstadt; vhs-Haus; C; 2.09; Entspannung

Datum

04.07.2024

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Karmeliterplatz 1, Innenstadt; vhs-Haus; C; 2.09; Entspannung

Datum

05.07.2024

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Karmeliterplatz 1, Innenstadt; vhs-Haus; C; 2.09; Entspannung