Lohn- und Gehaltsabrechnung (IHK) - mit DATEV "Lohn und Gehalt"

Der Kurs ist nicht online buchbar

Keine Online-Anmeldung möglich. Kontakt: beruf@vhs-mainz.de oder Telefon 06131 2625-115Vorrangig für Teilnehmende des Gesamtlehrgangs. Bitte melden Sie sich bei Interesse unter Tel. 06131/2625-115 oder vhs@vhs-mainz.de.

Kursnr.
XD34324
Beginn
Wir nehmen Sie gern als Interessent/in auf und informieren Sie, wenn der Starttermin feststeht: Kontakt: beruf@vhs-mainz.de oder Telefon 06131 2625-115
Dauer
17 Termine
Entgelt
980,00 € inkl. einmalige Anzahlung 180,- € (Ratenzahlung)
Zielgruppe: Berufstätige, die künftig Abrechnungsaufgaben in Betrieben übernehmen, sowie interessierte Quereinsteiger/-innen, die ihre Kenntnisse mit einem IHK-Zertifikat dokumentieren möchten

Vorkenntnisse: PC-Kenntnisse und grundlegende fachliche Kenntnisse, wie sie im Kurs "Einführung in die Lohn- und Gehaltsabrechnung" gesetzt werden.

Inhalt: Dieser Lehrgang vermittelt fundierte Kompetenz in der Lohn- und Gehaltsabrechnung:
Modul 1: Lohn- und Gehaltsabrechnung verstehen
- Aufbau einer Lohn- und Gehaltsabrechnung und Abgabenfluss
- Arbeitsrechtliche Grundlagen (Gesetze, Tarifverträge, Arbeitsverträge)
- Grundlagen des Lohnsteuerabzugs (Lohnsteuer, ELSTAM, Solidaritätszuschlag, Kirchensteuer)
- Grundlagen der Sozialversicherung (Versicherungsträger und Beitragsberechnung)
- Entgeltabrechnung, Lohnkonto, Lohnsteueranmeldung, Sozialversicherungsmeldung, Beitragsnachweis, Beitragsabrechnung, Jahreslohnsteuerbescheinigung
- Bruttoentgeltermittlung (Zeitermittlung, Entgelt in Teilmonaten, Entgeltfortzahlung bei Urlaub, Feiertag, Krankheit und Mutterschutzfristen)
- Zuschläge, Zulagen und vermögenswirksame Leistungen
- Teillohnzahlungszeiträume und Einmalzuwendungen
- Besondere Entgeltarten (Sachbezüge, geldwerte Vorteile, betriebliche Altersversorgung)
- Besondere Beschäftigungsverhältnisse (Minijobs, Gleitzone, Auszubildende, Schüler/Studenten, Rentner, Gesellschaftergeschäftsführer)
Modul 2: Lohn- und Gehaltsabrechnung in der Praxis mit DATEV Lohn und Gehalt
- Einrichtung einer (Übungs-) Firma mit Firmenstammdaten und Lohnarten
- Anlegen von Mitarbeitern (Stammdaten, Eintritt, Austritt, Tätigkeits-, Personengruppen- und Beitragsgruppenschlüssel, Lohnsteuerabzugsmerkmale)
- Erfassen der monatlichen Bezüge und Fehlzeiten (Bewegungsdaten, Geld- und Sachbezüge, laufende Bezüge und Einmalzuwendungen, Fehlzeiten)
- Monatliche Entgeltabrechnungen (Probeabrechnung und endgültige Abrechnung
- Monatsabschlüsse mit allen Auswertungen und Meldungen (Lohnkonten und Lohnjournale, Lohnsteueranmeldung, Sozialversicherungsmeldung, Beitragsnachweise und Beitragsabrechnungen)
- Korrekturabrechnungen
- Jahresabschlussarbeiten (Lohnsteuerjahresausgleich durch Arbeitgeber, Jahreslohnsteuer-bescheinigungen, Jahresmeldungen an die Sozialversicherungsträger und an die Berufsgenossenschaft)

Voraussetzungen für das IHK-Zertifikat: regelmäßige Anwesenheit, Projektarbeit, Präsentation

Sie benötigen: Taschenrechner

Hinweis: Die Förderfähigkeit durch einen Bildungsgutschein (Zertifizierung der Maßnahme nach AZAV) wird angestrebt. In dem Fall kann über einen Bildungsgutschein der Arbeitsagentur oder des Jobcenters gefördert werden.

Hinweis:

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kurstermine

Anzahl: 0

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Dozent(en)

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.