Kursnr.
XG12563
Beginn
Sa., 16.11.2024, 09:00 - 17:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Entgelt
199,00 €
Nach Abschluss der Grundbildung in Logotherapie und Existenzanalyse besteht in der Sinnwerkstatt die Möglichkeit, an einer offenen logotherapeutischen Themenvertiefung teilzunehmen. Sich selbst und die eigenen Themen immer besser kennenzulernen und Veränderungen einzuleiten, dies ist ein unverzichtbarer Baustein bei der logotherapeutischen Begleitung von Menschen in unterschiedlichen Settings. Wir wollen gemeinsam und individuell jeweils an einem Schwerpunktthema arbeiten. Weiterhin soll es bei den Treffen darum gehen, die erworbenen anthropologischen Kenntnisse unter dem Gesichtspunkt des logotherapeutischen Handelns im Alltag zu reflektieren und weiter zu üben, Kenntnisse aufzufrischen, zu vertiefen und weitere hilfreiche Interventionen auch aus anderen ressourcenorientierten Verfahren kennenzulernen. Ebenso gibt es die Möglichkeit, weitere Erfahrungen mit der Methode der Wertimagination zu machen.

Imagination: Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte
Seit Jahren werden imaginative Verfahren in ressourcenorientierten Therapierichtungen bei der Begleitung von Menschen zielführend genutzt. Neurobiologische Erkenntnisse der Hirnforschung bestätigen die Arbeit mit inneren Bildern. Der Samstag bietet die Möglichkeit, unter Berücksichtigung unterschiedlicher Methoden der Imagination neue Erfahrungen zu machen und den eigenen Handwerkskoffer der Imaginationsbegleitung zu erweitern.

Kursort

C 2.18; vhs-Haus
Karmeliterplatz 1
55116 Mainz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden


Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

16.11.2024

Uhrzeit

09:00 - 17:00 Uhr

Ort

Karmeliterplatz 1, Innenstadt; vhs-Haus; C; 2.18