Weine aus Rheinhessen

Kursnr.
XE73026
Beginn
Fr., 23.06.2023, 17:45 - 21:15 Uhr
Dauer
1 Termin
Entgelt
62,00 € inkl. 18,- € Lebensmittelkosten
Anmeldeschluß
21.06.2023
Sie lernen bei unserer Verkostung verschiedene Weinsorten aus Rheinhessen in unterschiedlichen Qualitätsstufen kennen.
Rheinhessen ist mit rund 27.000 Hektar Rebfläche das größte Anbaugebiet Deutschlands. Der Name ist etwas irreführend, denn es liegt nicht in Hessen sondern in Rheinland-Pfalz. Die Region ist eingeteilt in die Bereiche Nierstein, Bingen und Wonnegau. Eine Vielzahl an Klima- und Bodenverhältnissen sorgt für ein reiches Spektrum an interessanten Weinen. Zahlreiche unterschiedliche Rebsorten werden hier angebaut, allen voran der Riesling, der den Müller-Thurgau auf den zweiten Platz verwiesen hat. Ebenfalls wichtig sind der rote Dornfelder und der Silvaner, der in Rheinhessen seine weltweit größte Anbaufläche hat. Aber auch Früh- und Spätburgunder sowie Aroma-Rebsorten haben einen großen Anteil. Insgesamt machen Weißweine über 70 Prozent des Angebots aus.
Die Kosten für die Weinprobe sind in der Kursgebühr enthalten.

Hinweis:

Kursort

C 0.05; vhs-Haus; Speiseraum
Karmeliterplatz 1
55116 Mainz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden


Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

23.06.2023

Uhrzeit

17:45 - 21:15 Uhr

Ort

Karmeliterplatz 1, Innenstadt; vhs-Haus; C; 0.05; Speiseraum