Ziegelbrennerei in Rheinhessen

Kursnr.
XE13100
Beginn
So., 11.09.2022, 16:30 - 18:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Entgelt
9,00 €
Nach den Römern gab es fast 1500 Jahre lang keine Ziegelproduktion in Rheinhessen, man baute mit Bruchsteinen, Holz und Lehm. Erst in der Neuzeit und mit dem Aufkommen der Industrialisierung wuchs der Bedarf an günstigem Baumaterial; überall in Rheinhessen wurden Ziegeleien eröffnet, je nach Ton- und Lehmvorkommen. Wo heute nur noch ein Ringofen erhalten ist und nur eine einzige große Produktionsstätte existiert, gab es einmal über 100 Ziegeleien mit Feld- oder Ofenbrand. Der Vortrag gibt einen Überblick über die Ziegelorte und die Brennverfahren sowie über die Lebensumstände und Arbeitsbedingungen vor über 100 Jahren.

Hinweis:

Kursort

Ziegelmuseum; Alte Ziegelei
Alte Ziegelei 1
55128 Mainz-Bretzenheim

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden


Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

11.09.2022

Uhrzeit

16:30 - 18:00 Uhr

Ort

Alte Ziegelei 1, Bretzenheim; Alte Ziegelei; Ziegelmuseum



Dozent(en)