Der fotografische Blick Bildkomposition und Bildgestaltung

Kursnr.
XD67300
Beginn
Sa., 19.03.2022, 12:30 - 18:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Entgelt
48,00 €
In diesem Kurs nimmt Sie der langjährige Fotograf und Dokumentarfilmer Martin Höcker auf eine Reise mit der Fotokamera durch die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt. Hier werden bekannte und auch weniger bekannte Bauwerke neu entdeckt und unter Gesichtspunkten moderne Architektur-Fotografie ins Bild gesetzt. Es soll versucht werden, mehr als nur ein wirklichkeitsgetreues Abbild eines Gebäudes zu erstellen. Vielmehr soll dessen Wirkung und Ausstrahlung festgehalten werden. Themen sind: Erfassung der architektonischen Besonderheiten in Totale und Detail und die Wahl des richtigen Standpunkts und die Bestimmung der Perspektive. Wann ist der optimale Zeitpunkt für ein Foto? Stürzende Linien Fehler oder Gestaltungsmittel? Die bildwichtigen Elemente in den „Goldenen Schnitt“ bringen.
Etappen unserer Foto-Exkursion werden sein: die neue Synagoge mit ihrer futuristischen Architektur, Gründerzeit-Häuser in der Mainzer Neustadt. die Theodor-Heuss-Brücke über den Rhein, das Mainzer Rathaus, der Dom sowie die Mainzer Universität. Dort wird insbesondere die sogenannte "Muschel", einem markanten Schalenbau aus dem Jahr 1962, eine fotografische Herausforderung sein. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein weiteres lohnenswertes Objekt, die naturwissenschaftliche Fakultät. Mit einem Streifzug durch die zeitgenössische Architektur auf dem Campus beenden wir unsere Fototour. Im Anschluss an die Exkursion findet die Bildbesprechung in den Räumen der vhs Mainz statt. Treffpunkt ist die Neue Synagoge in Mainz.

Hinweis: Für diesen Kurs gilt die 2G-Regel. Vor Kursbeginn müssen alle Teilnehmer/-innen einen Nachweis vorlegen, dass sie vollständig geimpft oder genesen sind.

Kursort

vhs-Haus; Innenstadt
Karmeliterplatz 1
55116 Mainz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden


Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

19.03.2022

Uhrzeit

12:30 - 18:00 Uhr

Ort

Karmeliterplatz 1, Innenstadt; vhs-Haus;