Digitaler Nachlass - um was geht es gerade?

Kursnr.
XD15216
Beginn
Sa., 12.02.2022, 09:00 - 13:30 Uhr
Dauer
1 Termin
Entgelt
39,00 €
Diese Rückfrage höre ich sehr häufig, wenn ich meine Gesprächspartner nach ihrem persönlichen „Status quo“ zu diesem „Problemfeld“ befrage. In diesen Fällen erübrigt sich dann meine Frage nach dem Stand der Bearbeitung, denn aufgrund der erhaltenen Rückfrage seitens der Befragten ist hier bisher ganz offensichtlich nichts geregelt. Und dabei fordert sogar die Bundesregierung auf ihren Internetseiten unter der Überschrift „Digitalen Nachlass rechtzeitig regeln“ zum Handeln auf. Die Nichtkenntnis und die Nichtbearbeitung des persönlichen digitalen Nachlasses können zu erheblichen, nicht gewünschten Folgen führen. Und dies insbesondere vor dem Hintergrund, dass der Bundesgerichtshof kürzlich in einem Urteil festgestellt hat, dass für den digitalen Nachlass Erbrecht gilt. Das wiederum hat dann weit reichende Auswirkungen; Stichworte hier sind Testament, Vorsorgevollmacht bzw. Betreuungsverfügung, Passwortmanager, usw.
Der Vortrag richtet sich dementsprechend in erster Linie an Personen, die sich mit dem Thema „Digitaler Nachlass“ kaum beschäftigt haben.
Folgende Themenbereiche werden angesprochen:
Was versteht man unter digitalem Nachlass?
Warum besteht Regelungsbedarf?
Welche Möglichkeiten habe ich zur Regelung?

Hinweis:

Kursort

C 3.16; vhs-Haus
Karmeliterplatz 1
55116 Mainz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden


Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

12.02.2022

Uhrzeit

09:00 - 13:30 Uhr

Ort

Karmeliterplatz 1, Innenstadt; vhs-Haus; C; 3.16