Geprüfte Personalfachkauffrau/Geprüfter Personalfachkaufmann (IHK) Aufstiegsfortbildung für Berufserfahrene im Personalwesen (Prüfung 21./22.10.2022)

Der Kurs ist nicht online buchbar

Keine Online-Anmeldung möglich. Kontakt: beruf@vhs-mainz.de oder Telefon 06131 2625-115

Kursnr.
XC34290
Beginn
Fr., 16.04.2021, 17:30 - 20:45 Uhr
Dauer
112 ca. 16 Monate
Entgelt
3210,00 €
***Bildungsgarantie in Pademie-Zeiten***:
Der Kurs ist derzeit als Präsenzveranstaltung mit begleitendem Einsatz unserer Lernplattform vhs.cloud geplant. Wenn die Corona-Lage Präsenzunterricht nicht zulässt, wird der Lehrgang ganz oder teilweise online bzw. per Distanzunterricht durchgeführt (ausreichend Anmeldungen vorausgesetzt).

Zielgruppe: Berufserfahrene im Personalwesen, die die Zulassungsvoraussetzungen gemäß Prüfungsordnung erfüllen

Inhalt: Personalfachkaufleute sind Expertinnen und Experten im Personalwesen und als solche in Unternehmen aller Branchen gefragte Spezialistinnen und Spezialisten. Wenn Sie über fundierte Berufserfahrung im Personalbereich verfügen und sich hier auf verantwortungsvollere Aufgaben vorbereiten möchten, dann ist diese Aufstiegsfortbildung das Richtige für sie.

Inhalte gemäß Prüfungsordnung und DIHK-Rahmenplan:
- Lern- und Arbeitsmethodik
- Personalarbeit organisieren und durchführen
- Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen
- Personalplanung, -marketing und -controlling gestalten und umsetzen
- Personal- und Organisationsentwicklung steuern
- Situationsbezogenes Fachgespräch
Nähere Informationen stellen wir gern auf Anfrage bereit.
Prüfungsordnung: http://www.gesetze-im-internet.de/persfachkprv/

Voraussetzung zur Prüfung vor der IHK (Beginn: 21.10.2022): :
- eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf der Personaldienstleistungswirtschaft und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
- eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis
oder
- eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
- eine mindestens fünfjährige Berufspraxis
Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Personalfachkaufmanns/ einer Personalfachkauffrau haben. Weitere Zulassungsvoraussetzung ist der Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse gemäß der Ausbildereignungs-Verordnung.

Hinweis: Bitte lassen Sie sich vor der Anmeldung bei der IHK für Rheinhessen bestätigten, dass Sie die Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung erfüllen (Telefon: 06131 2621-503, http://www.rheinhessen.ihk24.de/).

Vorteil des vhs-Kursformats:
- qualifizierte und praxiserfahrene Dozentinnen und Dozenten
- berufsbegleitender Präsenzunterricht mit intensiver Begleitung
- gezielte Prüfungsvorbereitung orientiert am DIHK-Rahmenplan
- umfassende Unterlagen
- unterrichtsbegleitend wird die Lernplattform www.vhs.cloud eingesetzt.

Finanzielle Förderung:
Aufstiegsfortbildungen können über das Aufstiegs-BAföG gefördert werden (www.aufstiegs-bafoeg.info) sowie ggf. über den Aufstiegsbonus (https://www.rheinhessen.ihk24.de/). Der Antrag auf Aufstiegs-Bafög muss vor Kursbeginn beim Amt für Ausbildungsförderung Ihrer Kommune eingereicht werden. In Mainz ist diese Stelle bei der Stadtverwaltung angesiedelt (Tel. 06131 123701, www.mainz.de). Nähere Informationen sowie die Antragsformulare dazu erhalten Sie auf www.aufstiegs-bafoeg.info. Dort finden Sie auch den Verweis auf eine Hotline des Bundesbildungsministeriums, die Ihnen für Fragen zur Verfügung steht. Zu den Antragsunterlagen gehört ein Formblatt B, das die vhs für Sie ausfüllt. Bei Fragen zum Aufstiegsbonus wenden Sie sich bitte an die IHK.

Stornogebühr bei Stornierung vor Stornoschluss gemäß AGB: 150,- €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kurstermine

Anzahl: 0

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.