Unsere Corona-Vorsorgemaßnahmen

Wir möchten, dass Sie sich hier wohl und sicher fühlen. Daher beachtet die Volkshochschule die Corona-Regeln des Landes Rheinland-Pfalz ganz genau.

In der aktuellen 26. Corona-Bekämpfungsverordnung ist geregelt:

„Bildungsangebote in öffentlichen … Einrichtungen sind unter Beachtung der allgemeinen Schutzmaßnahmen, Vorhaltung eines Hygienekonzepts … in Präsenzform zulässig. Es gelten

  1. die Maskenpflicht …; die Maskenpflicht entfällt am Platz, soweit der Veranstalter entweder das Abstandsgebot … oder die Testpflicht …für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer vorsieht,
  2. die Pflicht zur Kontakterfassung …“

In den meisten unserer Kurse gilt also das Abstandsgebot; die Vorlage eines Impf- oder Testnachweises ist damit nicht erforderlich.

Zur Kontakterfassung nutzen Sie bitte, wenn möglich, die luca-App. Mit Ihrem Smartphone können Sie sich damit schnell und sicher einchecken. Dies spart Papier und Zeit. Falls Sie luca nicht nutzen, können Sie unser Kontaktformular ausfüllen und es beim ersten Unterrichtstermin bei Ihrer Lehrkraft abgeben, die es an uns direkt weiterleitet.

Hier finden Sie unseren Kontakterfassungsbogen

Für unsere

gilt die „2G+ Regelung“. Teilnehmende müssen geimpft, genesen oder aktuell getestet sein. Bitte bringen Sie den Nachweis mit und zeigen ihn vor Kursbeginn der Kursleitung.

Zur luca-App:
Auf allen Tischen findet sich der QR-Code, man braucht nur die luca-App auf dem Handy. Wir sparen damit viel Papier, denn die Kontakterfassung mit den üblichen Bögen kann damit entfallen.
Also: luca-App herunterladen und bei uns online einchecken!

Hygienepläne

Wir haben Hygienepläne entwickelt, die gelten, sofern wir mit einem Kurs nicht zu Gast in einer anderen Institution sind, wo deren Hygieneplan gilt: 

Bitte halten Sie sich an die Corona-Regeln in unseren Räumen. Nur wenn alle vernünftig handeln, können wir gemeinsam sicher lernen.

Bei Fragen oder Problemen kontaktieren Sie uns bitte.
Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit bei uns.

Ihre vhs Mainz