Kursdetails

Hauswirtschafter/-in 2019 (Sept. 2019 - Ende 2020) Berufsbegleitende Vorbereitung auf die Externenprüfung nach §45 Abs. 2 BBiG

zurück



Keine Online-Anmeldung möglich. Kontakt: beruf@vhs-mainz.de oder Telefon 06131 2625-115

ab 16. September 2019 45 x 17:00 Uhr, 8 x 08:45 Uhr

Kursnummer XB35110
Dozenten N. N.
Astrid Schmidt
Maritta Fischer
erster Termin Montag, 16.09.2019 17:00–21:00 Uhr
letzter Termin Montag, 30.11.2020 17:00–21:00 Uhr
Anzahl Termine 53
Plätze max. 16 nur noch wenig Plätze frei
Entgelt 1.690,00 EUR
Ort

Innenstadt; vhs-Haus; C; 0.04; Küche
Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
Raum C 0.04

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


**Hinweis: Dieser Lehrgang dauert insgesamt ca. 15 Monate und endet im Dezember 2020 (ca. 320 UStd.). **

Zielgruppe: Interessierte mit Praxiserfahrung in hauswirtschaftlichen Tätigkeitsfeldern, die den anerkannten Berufsabschluss erwerben wollen

Inhalt: Professionelle hauswirtschaftliche Versorgungs- und Betreuungsleistungen werden am Arbeitsmarkt - in Haushalten, Betrieben, öffentlichen und gemeinnützigen Einrichtungen - zunehmend nachgefragt. Die Aus- und Fortbildungen in diesem Berufsfeld bieten daher gute berufliche Chancen und Einkommensperspektiven mit Arbeitsmöglichkeiten z. B. im hauswirtschaftlichen Bereich von sozialen und betrieblichen Einrichtungen und Privathaushalten. Der Lehrgang bereitet auf die Externenprüfung zum anerkannten Berufsabschluss Hauswirtschafter/-in gemäß §45 Abs. 2 Berufsbildungsgesetz vor. Auf der Grundlage praktischer Vorerfahrungen der Teilnehmenden werden Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, um die Hauswirtschaft professionell auszuüben.

Ihre Vorteile:
- Menschen mit hauswirtschaftlicher Erfahrung gewinnen mit dem Berufsabschluss die Chance auf höhere Einkommen und Aufstiegsperspektiven
- Arbeitgeber/-innen sparen Kosten und sichern Qualität durch effizientes Fachpersonal und professionelle Arbeitsabläufe

Inhalt (Grundlagen und Vertiefung in Theorie und Praxis):
- Küche/Verpflegung, Speisenservice
- Textilreinigung und -pflege
- Raumgestaltung und Hausreinigung
- hauswirtschaftliche Betreuungsleistungen
- Vermarktung
- Vorratshaltung und Warenwirtschaft
- angewandte Wirtschafts- und Sozialkunde

Die Vorteile des vhs-Kursformats:
- berufsbegleitender Präsenzunterricht
- qualifizierte und praxiserfahrene Dozentinnen und Dozenten
- gezielte Prüfungsvorbereitung orientiert am Rahmenplan der Landesarbeitsgemeinschaft für hauswirtschaftliche Bildung Rheinland- Pfalz

Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung (gemäß Prüfungsordnung):
- 4 1/2 Jahre Tätigkeit im hauswirtschaftlichen Bereich oder
- 4 1/2 Jahre Berufserfahrung im eigenen oder Fremdhaushalt mit mindestens zwei Personen
Hinweis: Bitte informieren Sie sich vor der Anmeldung zum Lehrgang bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz (ADD), ob Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen (Telefon: 0651/94 94 343).

Ablauf der Prüfung:
- schriftliche Prüfungen (Versorgungs- und Betreuungsleistungen, Wirtschafts- und Sozialkunde)
- praktische Prüfungen (Bearbeitung von komplexen Aufgaben aus dem Bereich der Hauswirtschaftlichen Versorgungs- und Betreuungsleistungen)
- mündliche Prüfungsleistungen (Prüfungsgespräche, Ergänzungsprüfungen)

Hinweis: Die Abschlussprüfung findet Ende 2020 vor dem Prüfungsausschuss der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz (ADD) statt. Die erfolgreiche Prüfung ist auch Voraussetzung für die Weiterbildung zur Meisterin bzw. zum Meister der Hauswirtschaft.

Kurstermine

Dieser Kurs läuft bereits. Vergangene Termine einblenden.

vergangene Termine

# Datum Uhrzeit
1. Mo., 16.09.2019 17:00–21:00 Uhr
2. Mo., 23.09.2019 17:00–21:00 Uhr
3. Mo., 14.10.2019 17:00–21:00 Uhr

anstehende Termine

Es stehen noch 50 Termine an. Alle anstehenden Termine einblenden.
# Datum Uhrzeit
4. Mo., 21.10.2019 17:00–21:00 Uhr
5. Sa., 26.10.2019 08:45–12:45 Uhr
6. Mo., 28.10.2019 17:00–21:00 Uhr
7. Mo., 04.11.2019 17:00–21:00 Uhr
8. Mo., 11.11.2019 17:00–21:00 Uhr
9. Mo., 18.11.2019 17:00–21:00 Uhr
10. Mo., 25.11.2019 17:00–21:00 Uhr
11. Sa., 30.11.2019 08:45–12:45 Uhr
12. Mo., 02.12.2019 17:00–21:00 Uhr
13. Mo., 09.12.2019 17:00–21:00 Uhr
14. Mo., 16.12.2019 17:00–21:00 Uhr
15. Mo., 13.01.2020 17:00–21:00 Uhr
16. Mo., 20.01.2020 17:00–21:00 Uhr
17. Mo., 27.01.2020 17:00–21:00 Uhr
18. Mo., 03.02.2020 17:00–21:00 Uhr
19. Mo., 10.02.2020 17:00–21:00 Uhr
20. Sa., 29.02.2020 08:45–12:45 Uhr
21. Mo., 02.03.2020 17:00–21:00 Uhr
22. Mo., 09.03.2020 17:00–21:00 Uhr
23. Mo., 16.03.2020 17:00–21:00 Uhr
24. Mo., 23.03.2020 17:00–21:00 Uhr
25. Mo., 30.03.2020 17:00–21:00 Uhr
26. Mo., 06.04.2020 17:00–21:00 Uhr
27. Mo., 20.04.2020 17:00–21:00 Uhr
28. Mo., 27.04.2020 17:00–21:00 Uhr
29. Mo., 04.05.2020 17:00–21:00 Uhr
30. Mo., 11.05.2020 17:00–21:00 Uhr
31. Mo., 18.05.2020 17:00–21:00 Uhr
32. Sa., 06.06.2020 08:45–12:45 Uhr
33. Mo., 15.06.2020 17:00–21:00 Uhr
34. Mo., 22.06.2020 17:00–21:00 Uhr
35. Mo., 29.06.2020 17:00–21:00 Uhr
36. Mo., 17.08.2020 17:00–21:00 Uhr
37. Mo., 24.08.2020 17:00–21:00 Uhr
38. Sa., 29.08.2020 08:45–12:45 Uhr
39. Mo., 31.08.2020 17:00–21:00 Uhr
40. Mo., 07.09.2020 17:00–21:00 Uhr
41. Mo., 14.09.2020 17:00–21:00 Uhr
42. Sa., 19.09.2020 08:45–12:45 Uhr
43. Mo., 21.09.2020 17:00–21:00 Uhr
44. Mo., 28.09.2020 17:00–21:00 Uhr
45. Mo., 05.10.2020 17:00–21:00 Uhr
46. Mo., 26.10.2020 17:00–21:00 Uhr
47. Sa., 31.10.2020 08:45–12:45 Uhr
48. Mo., 02.11.2020 17:00–21:00 Uhr
49. Mo., 09.11.2020 17:00–21:00 Uhr
50. Mo., 16.11.2020 17:00–21:00 Uhr
51. Sa., 21.11.2020 08:45–12:45 Uhr
52. Mo., 23.11.2020 17:00–21:00 Uhr
53. Mo., 30.11.2020 17:00–21:00 Uhr