Kursdetails

Betriebliche Unternehmensrechnung (IHK) - Kosten- und Leistungsrechnung

zurück



Keine Online-Anmeldung möglich. Kontakt: beruf@vhs-mainz.de oder Telefon 06131 2625-115

ab 27. Februar 2020 13 x 18:15 Uhr, 1 x 08:30 Uhr, 1 x 17:00 Uhr

Kursnummer XB32360
Dozenten Tino Deckert
Andy Abel
erster Termin Donnerstag, 27.02.2020 18:15–21:30 Uhr
letzter Termin Freitag, 03.07.2020 17:00–20:15 Uhr
Anzahl Termine 15
Plätze max. 10
Entgelt 660,00 EUR
Ort

Innenstadt; vhs-Haus; B; 2.05
Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
Raum B 2.05

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


** Bitte beachten: Termine gegenüber Programmheft geändert! **

Zielgruppe: Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte, die für ihre tägliche Arbeit ein solides Basiswissen benötigen oder zusätzlich neue Aufgaben übernehmen wollen; Selbstständige oder Existenzgründer/-innen aus allen Branchen und Wirtschaftszweigen, die sich ein effizientes Rechnungswesen aufbauen wollen; Personen, die sich auf eine Weiterbildung als Bilanzbuchhalter/-in (IHK) vorbereiten möchten

Vorkenntnisse: kaufmännische, verwaltungs- sowie buchungstechnische Grundkenntnisse

Zielsetzung: Für den unternehmerischen Erfolg sind die Analyse und das Management von Kosten im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit von entscheidender Bedeutung. Ohne das Verständnis für die eigenen Kosten können Industrie- und Dienstleistungs- sowie Non-Profit-Unternehmen langfristig nicht erfolgreich sein. Diese Veranstaltung führt Sie in die grundlegenden Konzepte und aktuellen Entwicklungen der Kostenrechnung ein. Das Ziel ist die Fähigkeit, das betriebliche Geschehen in Zahlen fassen und bewerten zu können. Mit diesem Know-how sind Sie gefragt als Ansprechpartner für Entscheidungsträger/-innen im Betrieb und leisten einen wertvollen Beitrag zur zielorientierten Unternehmenssteuerung.

Inhalt:
- Kosten- und Erlösrechnung als Teilbereich der Unternehmensrechnung
- Grundbegriffe der Kosten- und Erlösrechnung
- Kostenartenrechnung, Kostenstellenrechnung
- Kostenträgerrechnung und Kalkulationsverfahren
- Kostenverläufe und Ermittlung von Kostenfunktionen
- Erfolgsrechnung (Umsatz- und Gesamtkostenrechnung, Deckungsbeitragsrechnung)
- Break-Even-Analysen
- Kosten- und Erlösinformationen für operative Entscheidungen (optimales Produktionsprogramm und Preisuntergrenzen)
- Standardkostenrechnung und Abweichungsanalyse
- Prozesskostenrechnung
- Target Costing und Budgetierung
- Aspekte der Digitalisierung/Digital Index

Federführender Dozent des Lehrgangs ist Herr Deckert. Herr Abel ist Gastreferent für für das letzte o.g. Thema.

Voraussetzungen für das IHK-Zertifikat: regelmäßige Anwesenheit, Projektarbeit, Präsentation.

Hinweis: Die anwendungsbezogene Projektarbeit soll einen ausgewählten, betrieblichen Sachverhalt vorstellen und vor dem Hintergrund des Gelernten analysieren. Die möglichen Ergebnisse (wie beispielsweise Optimierungspotentiale oder neue Prozesse/Verfahren im Bereich der Kostenrechnung) werden im Rahmen einer kurzen Präsentation realitätsnah vorgestellt.

Entgelt inkl. Unterlagen

Kurstermine

Es stehen noch 15 Termine an. Alle anstehenden Termine einblenden.
# Datum Uhrzeit
1. Do., 27.02.2020 18:15–21:30 Uhr
2. Do., 05.03.2020 18:15–21:30 Uhr
3. Do., 12.03.2020 18:15–21:30 Uhr
4. Do., 19.03.2020 18:15–21:30 Uhr
5. Do., 26.03.2020 18:15–21:30 Uhr
6. Do., 02.04.2020 18:15–21:30 Uhr
7. Do., 23.04.2020 18:15–21:30 Uhr
8. Do., 30.04.2020 18:15–21:30 Uhr
9. Do., 07.05.2020 18:15–21:30 Uhr
10. Sa., 09.05.2020 08:30–13:00 Uhr
11. Do., 14.05.2020 18:15–21:30 Uhr
12. Do., 28.05.2020 18:15–21:30 Uhr
13. Do., 04.06.2020 18:15–21:30 Uhr
14. Do., 18.06.2020 18:15–21:30 Uhr
15. Fr., 03.07.2020 17:00–20:15 Uhr