Kursdetails

Erfolgreiche Teamarbeit und konstruktive Konfliktbearbeitung

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

ab 29. Juni 2020 um 09:00 Uhr (5x)

Kursnummer XB31821
Dozent Stefan Heller
erster Termin Montag, 29.06.2020 09:00–16:15 Uhr
letzter Termin Freitag, 03.07.2020 09:00–16:15 Uhr
Anzahl Termine 5
Plätze max. 8
Entgelt 330,00 EUR
Ort

Innenstadt; vhs-Haus; B; 2.05
Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
Raum B 2.05

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Immer häufiger arbeiten wir mit anderen zusammen in Teams. Hier lernen Sie, wie Teams funktionieren und wie Sie dazu beitragen können, dass sie das erfolgreich tun. Teamarbeit bedeutet, durch Synergie-Effekte größere Erfolge zu erzielen. Damit Erfolge nicht durch Konflikte blockiert werden, erlernen und trainieren Sie wirkungsvolles Verhalten, mit dem Sie Konfliktsituationen erfolgreich meistern können. Erwerben Sie Verhaltens- und Kommunikationskompetenz, die für ein konstruktives Verhalten im Umgang mit Konflikten unerlässlich sind. So erhöhen Sie Qualität und Leistungsfähigkeit in Ihrem Berufsalltag.
Inhalt:
- Besonderheiten von Teams, Psychologie und Gruppendynamik
- Voraussetzungen erfolgreicher Teamarbeit
- Team-Typen
- Moderation und Leitung, Koordination von Arbeitsprozessen
- Konfliktherde erkennen
- Zustandsmanagement
- Verhaltenstraining; E.W.A.F.-Strategie
- Kommunikationsmodelle
- Argumentation und kontrollierte Gesprächsführung; Ich-Botschaften
- Fragetechnik; Rapport durch Pacing; Partnerorientierte Sprache
- Win-Win-Situationen schaffen

Hinweis: Der Kurs ist in Rheinland-Pfalz und Hessen gemäß Bildungsfreistellungsgesetz bzw. Bildungsurlaubsgesetz anerkannt.

Für Beschäftigte in Hessen: Gemäß § 10 Absatz 4 des Hessischen Gesetzes über Anspruch auf Bildungsurlaub (HBUG) vom 28.07.1998 ist diese Veranstaltung auch in Hessen anerkannt, da sie den Anforderungen des § 1 Abs. 2 bis 5 HBUG genügt und darüber hinaus die Voraussetzungen des § 11 HBUG erfüllt. Das dem Arbeitgeber/der Arbeitgeber/-in vorzulegende Programm stellen wir gern auf Anfrage zur Verfügung.

Download: Anerkennung als Bildungsfreistellungsmaßnahme zur Vorlage beim Arbeitgeber

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Mo., 29.06.2020 09:00–16:15 Uhr
2. Di., 30.06.2020 09:00–16:15 Uhr
3. Mi., 01.07.2020 09:00–16:15 Uhr
4. Do., 02.07.2020 09:00–16:15 Uhr
5. Fr., 03.07.2020 09:00–16:15 Uhr