Kursdetails

Der Dreißigjährige Krieg (1618-1649) Teil I

zurück



Dieser Kurs ist nicht für die Online-Anmeldung freigegeben. Bitte melden Sie sich per Email unter anmeldung@vhs-mainz.de oder unter Tel. 06131 2625-0 für den Kurs an. Die Teilnehmergebühr wird in 2 Raten beglichen.

Montag, 19. August 2019 um 10:45 Uhr

Kursnummer XB13102
Dozent Michael-Peter Werlein
erster Termin Montag, 19.08.2019 10:45–12:15 Uhr
letzter Termin Montag, 09.03.2020 10:45–12:15 Uhr
Anzahl Termine 12
Plätze max. 24 noch genügend Plätze frei
Entgelt 149,00 EUR
Ort

Gonsenheim; Nimmerland Kinderbuchhandlung
Breite Str. 63
55124 Mainz-Gonsenheim
Raum Buchhandlung

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Unsere Beschäftigung mit Luther und dem Reformationszeitalter endete mit dem Augsburger Religionsfrieden (1555): Katholiken und Protestanten erhalten zwar gleiche Rechte, der Landesherr aber bestimmt die Konfession der Untertanen. Das Tridentinun (1545-1563) erneuert die alte Kirche und läutet die Gegenreformation ein; das Zeitalter der "Glaubenskämpfe" beginnt: religiös verbrämte Machtinteressen europäischer Dynastien. Mit dem Prager Fenstersturz (1618) beginnt im Heiligen Römischen Reich "von Metz bis Mähren" ein beispielloses Gemetzel, das unter Einmischung Frankreichs und Schwedens bei wechselndem Kriegsglück eines Tilly, Wallenstein, Gustav Adolf in 30 Jahren acht Millionen Menschen das Leben kostet (darunter einem Drittel der deutschen Bevölkerung) und Mitteleuropa in eine Trümmerwüste verwandelt. Auslöser barocken Vanitasgefühls. In den Friedensschlüssen von Münster und Osanabrück (1648) wird erstmals versucht, eine europäische Friedenslösung von Dauer zu schaffen - fortgeführt in der "Haager Großen Allianz" (1701) gegen den Friedensstörer Ludwig XIV.
Dem Umfang des Themas gemäß verteilt sich der Stoff auf zwei Jahre.

Aktuelle Leseempfehlung:
Georg Schmidt, Die Reiter der Apokalypse. Geschichte des Dreißigjährigen Krieges, 2018
Ulinka Rublack, Der Astronom und die Hexe. Johannes Kepler und seine Zeit, 2018
Daniel Kehlmann, Tyll, 2017

Stete Leseempfehlung:
Andreas Gryphius, Gedichte
von Grimmelshausen, Der abenteuerliche Simplicissimus
Friedrich Schiller, Wallenstein
Bert Brecht, Mutter Courage und ihre Kinder

Kurstermine

Dieser Kurs ist bereits gelaufen. Termine einblenden.
# Datum Uhrzeit
1. Mo., 19.08.2019 10:45–12:15 Uhr
2. Mo., 02.09.2019 10:45–12:15 Uhr
3. Mo., 16.09.2019 10:45–12:15 Uhr
4. Mo., 14.10.2019 10:45–12:15 Uhr
5. Mo., 28.10.2019 10:45–12:15 Uhr
6. Mo., 11.11.2019 10:45–12:15 Uhr
7. Mo., 25.11.2019 10:45–12:15 Uhr
8. Mo., 09.12.2019 10:45–12:15 Uhr
9. Mo., 13.01.2020 10:45–12:15 Uhr
10. Mo., 27.01.2020 10:45–12:15 Uhr
11. Mo., 10.02.2020 10:45–12:15 Uhr
12. Mo., 09.03.2020 10:45–12:15 Uhr