Kursdetails

Rebsorten Rheinhessens Ein Weinsensorikkurs der besonderen Art

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Samstag, 25. Mai 2019 10:30–16:00 Uhr

Kursnummer XA73528
Dozent Herbert Egner
Datum Samstag, 25.05.2019 10:30–16:00 Uhr
Anzahl Termine 1x 7,3 UStd
Plätze max. 18
Entgelt 44,00 EUR
Ort neues Re-Wi-Gebäude (Uni-Campus), Jakob-Welder-Weg 9

Kurs weiterempfehlen


Das Seminar richtet sich an alle, die schon immer mal mehr über die Mainzer Weine, ihre Besonderheiten und Anbaubedingungen wissen wollten.
Im Kurs geht es um Weinlagen und ihre Böden (Terroir), Rebsorten, das Klima im "Mainzer Becken", die Arbeit im Weinberg, Lese, Vergärung und Ausbau des Weines sowie die sinnliche Wahrnehmung sortentypischer Aromen und das Besprechen von Fehltönen.
Der Theorieteil wird durch eine Weinverkostung mit Weinansprache sowie durch einen Querschnitt gehobener Qualitäten von Weiß- und Rotweinen Mainzer Weingüter ergänzt. Der Abend wird mit themenspezifischen Bildern, einem kurzen Lehrfilm sowie einem Glossar mit Weinfachbegriffen untermalt.
Der Preis für die Weinprobe (inkl. Brot und Wasser) ist im Entgelt enthalten.
Kursort: neues Re-Wi-Gebäude ( Uni-Campus), Jakob-Welder-Weg 9, Gewölbekeller, Zugang über das Foyer (Treppe nach unten)