Kursdetails

"Am Golde hängt doch alles"

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 21. Februar 2019 um 18:15 Uhr

Kursnummer XA62135
Dozentin Barbara Baumann-Eisenack
erster Termin Donnerstag, 21.02.2019 18:15–19:45 Uhr
letzter Termin Donnerstag, 13.06.2019 18:15–19:45 Uhr
Anzahl Termine 5 x 2 UStd.
Plätze max. 15 noch genügend Plätze frei
Entgelt 39,00 EUR
Ort

Innenstadt; vhs-Haus;
Karmeliterplatz 1
55116 Mainz

Kurs weiterempfehlen


Vorkenntnisse: es werden keine besonderen Vorkenntnisse benötigt
Inhalt: Gretchens Stoßseufzer aus Goethes „Faust“ ist bis heute aktuell geblieben. Was hat die Literatur dazu zu sagen?
König Midas, Alberich in seinem Kampf mit den Rheintöchter, viele Märchenfiguren und Romangestalten tun es den Schatzsuchern, Glücksrittern und heutigen Investoren gleich und stürzen sich in abenteuerliche und riskante Aktionen. Gedichte hingegen lassen die Welt „im warmen Golde fließen“, widmen sich also den positiven Seiten des Goldes. Ob das tatsächlich so ist, wird sich bei einem thematischen Streifzug durch die Literatur zeigen.
An fünf Abenden werden literarische Texte – komplett oder in Auszügen – vorgestellt und in ihren jeweiligen Besonderheiten mit den Teilnehmern diskutiert. Informationen über die Autoren und ihre Zeit werden bei Bedarf hinzugefügt.
Termine: 21.2./21.3./11.4./16.5./13.6.2019

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Do., 21.02.2019 18:15–19:45 Uhr
2. Do., 21.03.2019 18:15–19:45 Uhr
3. Do., 11.04.2019 18:15–19:45 Uhr
4. Do., 16.05.2019 18:15–19:45 Uhr
5. Do., 13.06.2019 18:15–19:45 Uhr