Kursdetails

Videobearbeitung mit Adobe Premiere und Adobe After Effects

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

ab 22. März 2019 1 x 17:30 Uhr, 2 x 10:00 Uhr

Kursnummer XA33430
Dozentin Gerhild Krauß
erster Termin Freitag, 22.03.2019 17:30–20:45 Uhr
letzter Termin Sonntag, 24.03.2019 10:00–17:00 Uhr
Anzahl Termine 20 UStd.
Plätze max. 8 nur noch wenig Plätze frei
Entgelt 243,00 EUR
Ort

Innenstadt; vhs-Haus; B; 2.04
Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
Raum B 2.04

Kurs weiterempfehlen


Adobe Premiere und Adobe After Effects eignen sich für die Bearbeitung von digitalem Videomaterial. Der Schnitt und die Bearbeitung digitaler Filme im Video- und Audiobereich erfolgt mit Adobe Premiere. Mit Adobe After Effects und seinen umfassenden Composing-Möglichkeiten kann man digitales Filmmaterial nach dem Schnitt mit computergenerierten Bildern und anspruchsvollen Effekten visuell noch interessanter und informativer gestalten.
- Programmoberflächen
- Text- und Objektvorlagen
- Projekt-, Schnitt- und Monitorfenster
- Bewegungssteuerung
- Arbeiten mit verschiedenen Ebenen
- Transfermodi, Schnittfunktionen
- Erstellen von Kompositionen
- Arbeiten mit Keyframes
- Render-Einstellungen
Die Kosten für das Lehrbuch sind im Entgelt enthalten.

mitzubringende Materialien

  • - Programmoberflächen - Text- und Objektvorlagen - Projekt-
  • Schnitt- und Monitorfenster - Bewegungssteuerung - Arbeiten mit verschiedenen Ebenen - Transfermodi
  • Schnittfunktionen - Erstellen von Kompositionen - Arbeiten mit Keyframes - Render-Einstellungen

Kurstermine

Dieser Kurs ist bereits gelaufen. Termine einblenden.
# Datum Uhrzeit
1. Fr., 22.03.2019 17:30–20:45 Uhr
2. Sa., 23.03.2019 10:00–17:00 Uhr
3. So., 24.03.2019 10:00–17:00 Uhr