Schulabschlüsse

Willkommen im Fachbereich Schulabschlüsse!

Beratung: nach Vereinbarung
Telefon: (06131) 2625-115

Mit dem Erwerb von Schulabschlüssen erweitern Sie Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen und erhöhen Ihre Chancen auf einen guten Arbeitsplatz und eigenes Einkommen erheblich. An der Volkshochschule können Sie sich auf die staatlichen Prüfungen zur Berufsreife („Hauptschulabschluss“) und zum qualifizierten Sekundarabschluss I („Realschulabschluss“) vorbereiten. Zielgruppe dieser Kurse sind junge Erwachsene ab 18 Jahre. Die von der Schulbehörde (ADD) anerkannten Kurse werden in Bezug auf Lehrkräfte, Lehrplaninhalte und Stundenzahl nach Standards der Schulbehörde durchgeführt.
 

Die Vorteile des vhs-Kursformats:

  • Unterricht nach Standards der Schulbehörde (anerkannter Vorbereitungskurs)
  • gezielte Prüfungsvorbereitung gemäß Lehrplänen und Bildungsstandards
  • qualifizierte und erfahrene Lehrkräfte
  • Unterstützung bei der Prüfungszulassung, Prüfung durch Lehrkräfte des vhs-Kurses
  • Teilzeit-Präsenzunterricht mit Freiraum für Erwerbstätigkeit und/oder Familie
  • keine Altersgrenze nach oben


Voraussetzungen zur Anmeldung:

  • Mindestalter 18 Jahre zu Kursbeginn
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift zu Kursbeginn
  • für den mittleren Schulabschluss auch Englischkenntnisse
  • erfolgreiches Absolvieren eines Aufnahmetests
  • Einreichen von Unterlagen beim Aufnahmetest (siehe unten)

Eine Anmeldung zu den Schulabschlusskursen ist nur möglich, wenn Sie bei dem Aufnahmetest eine von der vhs festgelegte Mindestpunktzahl erreicht haben. Hier können Sie sich zu den Aufnahmetests anmelden. Für den Aufnahmetest zum Kurs Berufsreife (Hauptschulabschluss) bieten wir einen Vorbereitungskurs an.
 

Allgemeine verbindliche Hinweise für alle Kurse:

  • Die Kurse richten sich an Menschen, die sich auf die Prüfung vorbereiten möchten und entsprechend motiviert sind. Ein dazu passendes Verhalten im Kurs wird erwartet.
  • Es werden nur Volljährige aufgenommen, die eine realistische Chance haben, die Kurse erfolgreich zu absolvieren.
  • Eine regelmäßige Teilnahme und das Erbringen der Leistungsnachweise ist Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung.
  • Die passive Teilnahme am Unterricht reicht nicht aus. Es wird erwartet, dass Sie das Gelernte vor- und nachbereiten und sich auf Klausuren und Prüfungen vorbereiten.
  • Es finden schriftliche und mündliche Abschlussprüfungen statt. Für die Zulassung zur Prüfung sind die regelmäßige Teilnahme am Unterricht und das Erbringen von Leistungsnachweisen im Lehrgang erforderlich.
  • Die Deutschkenntnisse müssen zu Beginn des Kurses so sein, dass Sie dem Unterricht gut folgen und sich schriftlich und mündlich in der deutschen Sprache gut ausdrücken können (Hinweis: Die vhs Mainz bietet Deutschkurse auf allen Niveaus sowie eine kostenlose Sprachberatung an).
  • Das Kursentgelt deckt den Fachunterricht und die Abschlussprüfungen ab. Eine darüber hinausgehende individuelle Förderung kann in diesem Rahmen nicht geleistet werden.
  • Die Teilnehmerzahl der Kurse ist begrenzt. Über die Zulassung zum Kurs und die Auswahl der Teilnehmer/ -innen entscheidet die vhs. Die Kurse finden nur statt, wenn eine von der vhs festgelegte Mindestteilnehmerzahl erreicht wird:

Weitere Informationen auf www.vhs-mainz.de oder persönlich an der vhs, Tel. 06131/2625-115, E-Mail: vhs@vhs-mainz.de.