IHK-Zertifikatslehrgänge

Bestellen Sie kostenfrei das Faltblatt mit Übersicht über alle Lehrgänge in Kooperation mit der IHK unter Tel. 06131/2625-115 oder vhs@vhs-mainz.de.

Eine aktuelle Übersicht über die laufenden Lehrgänge finden Sie im Kursangebot unter Arbeit & Beruf in der Kategorie IHK-Abschlüsse und -Zertifikate.

 

 

Die vhs Mainz führt in Kooperation mit der IHK für Rheinhessen Weiterbildungslehrgänge durch, die bei erfolgreicher Teilnahme und Präsentation einer Projektarbeit mit einem IHK-Zertifikat abgeschlossen werden. Durch die Ausrichtung an den bundesweiten IHK-Qualitätsstandards und den starken Anwendungsbezug wird eine hohe Akzeptanz in der Wirtschaft sicher gestellt. 

Vorteile des vhs-Kursformats:

  • anerkanntes IHK-Zertifikat nach bundeseinheitlichen Standards

  • Präsenzunterricht mit qualifizierten Lehrkräften

  • hoher Praxisbezug

  • i. d. R. berufsbegleitendes Angebot

  • i. d. R. keine formalen Zugangsvoraussetzungen

  • Unterricht im vhs-Haus in der Mainzer Innenstadt

Wir beraten Sie gern! Telefon 06131/2625-115, E-Mail: vhs@vhs-mainz.de  

 

Voraussetzungen für den Erhalt des IHK-Zertifikats (IHK-Standards):

  • regelmäßige Teilnahme (mind. 80 Prozent der Unterrichtsstunden)

  • lehrgangsbegleitende Erstellung einer praxisbezogenen Projektarbeit und anschließende Präsentation

Bitte beachten Sie mögliche zusätzliche Voraussetzungen in der jeweiligen Kursbeschreibung. Teilweise sind die Lehrgänge in einzeln buchbare Module unterteilt. Für das IHK-Zertifikat müssen immer alle Module absolviert werden.

 

Förderung:

Abhängig Beschäftigte können den Qualischeck Rheinland-Pfalz für berufsbezogene Weiterbildung nutzen (Antragstellung zwei Monate vor Kursbeginn; www.qualischeck.rlp.de, Kostenfreie Hotline 0800/ 5 888 432). Für die IHK-Zertifikatslehrgänge nehmen wir auch die Bildungsprämie an (verpflichtende Beratung im Vorfeld erforderlich; www.bildungspraemie.info, Kostenfreie Hotline  0800/ 2623-000). Für beide Förderinstrumente gelten Einkommensgrenzen. Welche Kurse über einen Bildungsgutschein der Arbeitsagentur oder des Jobcenters finanziert werden können, ist jeweils bei der Kursbeschreibung angegeben. Wir beraten Sie gern! Telefon 06131/2625-115, E-Mail: vhs@vhs-mainz.de  

 

Information und Beratung

Telefon: 0 61 31/26 25-115; E-Mail: vhs@vhs-mainz.de